Gesunde Ernährung

Optimaler Muskelaufbau durch gesunde Ernährung

Erdbeeren

Um beim Bodybuilding möglichst schnelle und effektive Trainingserfolge verbuchen zu können, sollte man sich im Zusammenhang mit der Ernährung einige wichtige Punkte bewusst machen und über die Abläufe im menschlichen Körper Bescheid wissen. Für alle Sportler, insbesondere aber für Bodybuilder, spielt der richtige Umgang mit Kohlenhydraten, Proteinen (Eiweißen) und Aminosäuren eine wichtige Rolle. Nur wenn diese Stoffe dem Körper in der richtigen Dosierung und zu den richtigen Zeiten, sprich vor oder nach dem Training, zugeführt werden, kann ein effektives Training gewährleistet werden.

Zunächst muss man sich die persönliche Ausgangslage vor Augen führen, um wissen zu können, was beim individuellen Ernährungsplan zu beachten ist. Sofern durch das Training in erster Linie überschüssige Fettpölsterchen abgebaut werden sollen, so sollte auf eine kohlenhydratreiche Nahrung vor dem Training nach Möglichkeit verzichtet werden, da der Körper zuerst die ihm zur Verfügung gestellten Kohlenhydrate verbrennt. Die Fettreserven des Körpers werden erst dann verbrannt, wenn der Vorrat an Kohlehydraten vollständig verbrannt bzw. abgebaut worden ist. Sobald der Anteil des Körperfetts auf ein bestimmtes Maß verringert werden konnte, oder diese Ausgangslage bereits vorhanden ist, kann das Augenmerk beim Training auf den Aufbau der Muskelmasse gelegt werden. Für den Muskelaufbau beim Bodybuilding spielen die Kohlenhydrate sehr wohl eine wichtige Rolle. Bei der Umwandlung von Körperfett in Muskelmasse werden vom Körper aber nicht nur die Kohlenhydrate, sondern auch die Proteine und die Bausteine des Protzeins, die Aminosäuren, benötigt (gesund zunehmen). Da Proteine im Gegensatz zu den Kohlenhydraten vom Körper aber nicht gespeichert werden können, ist die Proteinzufuhr nicht nur vor, sondern ganz besonders auch nach dem Krafttraining von sehr großer Bedeutung. Der Körper wird beim Bodybuilding extrem belastet und muss sich im Anschluss daran möglichst schnell wieder regenerieren können. Hierzu müssen ihm Proteine, vor allem aber Aminosäuren, über die Nahrung zugeführt werden. Ein Körper im Zustand der völligen Erschöpfung ist nur bedingt in der Lage das vorhandene Protein in Aminosäuren zu zerlegen, benötigt sie jedoch dringend zum nachhaltigen Muskelaufbau. Zu diesem Zweck eigenen sich besonders Aminosäuren, die unmittelbar nach dem Training in flüssiger Form eingenommen werden können. Spezielle >Unterwäsche für Männer ist während dem Training zu empfehlen.

In der Zeit vor dem Training sollte darauf geachtet werden, dass dem Körper ein ausreichend großer Kohlenhydratspeicher zur Verfügung steht. Auf Nahrung sollte in den letzten beiden Stunden vor dem Training am besten ganz verzichtet werden. Ansonsten muss darauf geachtet werden, dass es sich um Nahrung oder Nahrungsergänzung mit geringem Anteil an Kohlenhydraten handelt, dafür aber mehr Proteine enthalten sind. Fischgerichte jeglicher Art erfüllen diese Anforderungen zum Beispiel in besonderem Maße. Allerdings sollte dabei auf Beilagen wie Kartoffeln verzichtet werden, da diese sehr reich an Kohlenhydraten sind.

Fettreiche Speisen sollten auf dem Sporternährungsplan eines Bodybuilders am besten überhaupt nicht, oder nur in sehr geringen Mengen, vorkommen. Dies gilt natürlich in jedem Fall beim Fettabbau, aber auch beim Muskelaufbau. Wie es auch bei den Kohlenhydraten der Fall ist, wird der Körper immer zuerst auf das zugeführte Fett zurückgreifen, bevor er mit der Verbrennung der Reserven beginnt. Idealerweise werden die Mahlzeiten über den ganzen Tag verteilt eingenommen. Ein Bodybuilder sollte daher 4 bis 5 kleinere Tagesmahlzeiten einplanen.
Beim Abnehmen sollte man auf eine gesunde Ernährung achten. Neben einer gesunden Bodybuilding Ernährung verhelfen Produkte vom Herbalife Shop ebenfalls zum Gewichtsverlust und zur Entgiftung des Körpers.

Weiterführende Informationen:
- Der Ratgeber für die richtige Verwendung einer Dampfdusche
- Informationen zum Thema Flor Essence
- Kostenlose Grippe Ernährungstipps

Ernährung
Wichtiger Bestandteil im Sport
für einen muskulösen Körper

Nahrung

Bodybuilding